Bauwerke von Friedensreich Hundertwasser (1928-2000)
Reflexivpronomen

Friedensreich Hundertwasser, österreichischer Künstler (1928-2000), Bild (C) 1998 Hannes Grobe, Creative Commons CC-BY-SA-2.5


Ergänzen Sie die richtige Form des Verbs und bei Bedarf auch das Reflexivpronomen.
sich? interessieren Das Hundertwasser-Haus in Wien viele Touristen. das Hundertwasser-Haus in Wien
sich? verändern Durch dieses alternative Wohnhaus hat das Stadtbild im 3. Bezirk von Wien .
sich? interessieren Ihr sicher auch für die berühmte Fernwärmeanlage in Wien-Spittelau. die Hundertwasser-Fernwärmeanlage in Wien-Spittelau
sich? wundern Es alle Besucher, wie schön bunt das Gebäude ist.
sich? verändern Der Hundertwasser-Bahnhof die ganze Bahnhofsgegend in Uelzen in der Lüneburger Heide. der Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen
sich? wundern Du dort sogar über die Toiletten.
sich? erinnern Der Hundertwasser-Kindergarten in Frankfurt die Kinder an ein Märchenschloss. der Hundertwasser-Kindergarten in Frankfurt
sich? erinnern Eine Mutter sagt: „Ich an ein ähnliches Schloss an der Mosel.“

ein Schloss an der Mosel

sich? unterhalten Im Café „100Wasser“ im Berliner Stadtteil Friedrichshain einige Studenten über die Hundertwasser-Gebäude.

das Hundertwasser-Haus in Bad Blumau

sich? ärgern Es sie, dass die bunten Phantasieschlösser so beliebt sind.
sich? freuen Doch die Schüler des Martin-Luther-Gymnasiums in der Lutherstadt Wittenberg meinen: „Wir sehr über unser neues Schulgebäude“.

das Hundertwasser Gymnasium in Wittenberg

sich? interessieren Viele auch die Hundertwasser-Kirche in Bärnbach in der Steiermark.

die Hundertwasser-Kirche in Bärnbach

sich? ärgern Ein alter Mann in Bärnbach erzählt: „Zuerst haben wir über die Kirche “.
sich? freuen „Heute es den Bürgermeister, dass die Stadt eine neue Sehenswürdigkeit hat. Und wir auch.“
sich? fühlen In Plochingen am Neckar die Leute in der Hundertwasser-Siedlung sehr wohl.

die Hundertwasser-Siedlung in Plochingen


das Hundertwasser-Haus in Wien


08-07-2008