Auslandssemester in Aachen
Reflexivpronomen

Lust auf Aachen


Sommer in Aachen Aachener Nachrichten In einer Aachener Kneipe
Ergänzen Sie die reflexiven Pronomen im Akkusativ oder Dativ und die Verben in der richtigen Form.
sich erinnernNiklas gern an sein Auslandssemester in Aachen.
sich vorstellen”Du kannst das gar nicht , wie schön es war”, erzählt er einem Freund.
sich treffen „Montags haben wir immer mit anderen Erasmus-Studenten in einer Kneipe namens ”Chico Mendes“ .“
sich unterhalten „Es ist interessant, wenn Finnen mit Spaniern oder Franzosen auf Deutsch können.“
sich anfreunden „Natürlich bietet der Sport auch eine gute Möglichkeit, mit anderen Studenten , und deshalb habe ich dienstags Uni-Hockey gespielt.“
sich ansehen”In der Freizeit habe ich auch deutsche Filme , denn mittwochs waren die Kinopreise für uns Studenten recht günstig".
sich konzentrieren „Und habt ihr auch mal auf euer Studium ?“ will Niklas´ Freund wissen.
sich erholen„Am Donnerstag haben wir von Sport und Partys und keine einzige Vorlesung verpasst“, erzählt Niklas.
sich interessieren„Schön, dass einige Freunde von mir für Fußball haben, denn die Heimspiele von Alemannia Aachen freitags oder samstags waren ein großes Erlebnis.“
sich freuen „Am Wochenende war auch sonst viel los und besonders habe ich über unsere Grillpartys im Westpark .“
sich leisten können ”Das hört sich gut an, aber ich könnte es kaum , im Ausland zu studieren”, meint Niklas’ Freund.
sich bewerben „Deshalb musst du auch um ein Stipendium ”, antwortet Niklas.
sich lohnen „Ein Auslandssemester auf jeden Fall.“

Der Dom zu Aachen


08-07-2008